top of page

Chia-Pizza mit Ziegenkäse und Aprikose

Zubereitungszeit:

Plane für die Zubereitung ca. 12 Minuten zzgl. Backzeit.

Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Kategorie:

Hauptgericht

Ernährungshinweise:

vegetarisch, Paleo

Zutaten

2 kleine Pizzen

  • 15g Chiasamen

  • 50g Kürbiskerne

  • 150g gemahlene Mandeln

  • 150g Ziegenkäse

  • 2 Aprikosen

  • ½ Becher Schmand

Aus dem Gewürzregal

  • Salz und Pfeffer

  • 2-3 Stiele Thymian

  • 1 El Olivenöl

So geht's

  • Du musst zuerst für den Teig die Chiasamen in 300ml Wasser für ca. 10 Minuten quellen lassen.

  • Dann gibst Du die Mandeln, eine Prise Salz und die Kürbiskerne dazu. Bitte die Kürbiskerne vorher in einem Häcksler klein häckseln.

  • Lasse den Teig nochmal 10 Minuten gehen.

  • Nun kannst Du auch den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • Lege ein Backpapier auf ein Backblech und forme mit dem Teig passende Pizzaböden.

  • Wichtig: unter den Teig ein wenig gemahlene Mandeln geben und dann gut andrücken.

  • Dann den Teig für 14 Minten backen.

  • Den Teig nach dieser Zeit aus dem Ofen holen und die Pizzen belegen.

  • Dazu den Schmand, den Ziegenkäse und die Aprikosen auflegen und mit Thymian abstimmen.

  • Nochmal 12 Minuten backen und servieren.

Benötigte Küchengeräte

  • Kleine scharfes Messer

  • Schneidebrett

  • Backofen

  • Backpapier

  • Häcksler

  • Springform

Tipp

Für die perfekte Pizzaform kannst Du den Ring einer Springform (ohne den Boden) nehmen, den Teig einfüllen, einen kleinen Rand formen und wieder abheben. So bekommst Du die perfekte Form hin.

Pflanzliche Variationen